Wiedereröffnung Wellnessbereiche und Saunas

Infos zur aktuellen Situation

Lockerung der Massnahmen

Ab Samstag 26.06. kann wieder ohne Maske und Kapazitätsbeschränkung trainiert und entspannt werden.

Aufgrund der Lockerungsmassnahmen des Bundes per Samstag, 26. Juni 2021 gibt es folgende Anpassungen:

Hallenbad
Die Rutschbahnen (innen und aussen)  sind wieder geöffnet, die Kapazität im Hallenbad wird erhöht und die Reservationspflicht entfällt aus diesem Grund. Weiterhin muss das Contact Tracing sichergestellt werden. Um die Wartezeit zu verkürzen, bitten wir Tagesgäste, das Formular für die Erfassung der Kontaktangaben vorgängig auszudrucken und ausgefüllt mitzubringen. Bei Familien oder anderen Gruppen mit untereinander bekannten Personen genügt die Erfassung der Kontaktangaben nur einer Person der betreffenden Familie oder Gruppe. zum Formular

Maskenpflicht oder Abstandsregelung
Die Maskenpflicht während dem Training ist aufgehoben, die Maske ist bis und mit der Garderobe zu tragen. Der Abstand von mindestens 1,5 Meter ist weiterhin einzuhalten. Bei Massagen gilt weiterhin eine Maskenpflicht.

Kapazitätsbeschränkung 
Die generelle Kapazitätsbeschränkung ist aufgehoben. Zu Ihrer Sicherheit wird die maximale Belegung der Garderobe, Sauna und Group Fitness Räumen weiterhin eingeschränkt (4m²/Person) und an den Räumen entsprechend gekennzeichnet. 

Bistro (Oberhofen und Ostermundigen, Baden weiterhin nur Take Away)
Für die Konsumation im Bistro wurde die Kapazitätsbeschränkung an den Tischen aufgehoben. In Innenbereichen gilt weiterhin eine Sitzpflicht während der Konsumation. Weiterhin muss eine Person pro Gruppe ihre Kontaktdaten angeben. Auch die Maske ist im Innenbereich weiterhin zu tragen, ausser wenn die Gäste am Tisch sitzen. 

Contact Tracing 
Das Contact Tracing wird weiterhin durch den Zutritt mit dem Badge sichergestellt.

Auch Aqua Fitness Kurse finden wieder statt. In Oberhofen startet das Senioren-Aqua Fitness am 19. August wieder.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Schutzkonzept COVID 19

Um die Sicherheit für unsere Kunden und Mitarbeitenden zu gewährleisten, wurden für die einzelnen Bereiche Branchen Schutzkonzepte erarbeitet. Wir bitten Sie, die aktuellen Verhaltensregeln des BAG zu beachten und die Weisungen der Mitarbeitenden vor Ort zu befolgen.

 

SO SCHÜTZEN WIR SIE, UNS UND ANDERE

Das tun wir für Sie:

  • Reinigung des gesamten Centers 1x am Tag
  • Wiederholte Reinigung (Geräte, Türgriffe, Geländer, Garderoben, Duschen etc.) während laufendem Betrieb
  • Bereitstellen von Desinfektionsmittel und Seife
  • Sicherstellen der Einhaltung der Distanzregeln
  • Sicherstellen der Beschränkung maximal anwesender Personen in den einzelnen Bereichen

Das können Sie tun:

  • Wenn Sie Krankheitssymptome haben, dürfen Sie nicht am Training teilnehmen
  • Abstand von mindestens 1,5 Meter einhalten
  • Vor und nach dem Training die Hände waschen
  • Trainingsgeräte nach Gebrauch reinigen
  • Handtuch über Sitz- und Anlehnfläche legen
  • Vor dem Saunieren und Baden gründlich duschen
  • Ansammlungen von kleinen Gruppen vermeiden

Das müssen Sie tun:

  • Das generelle Tragen einer Maske vor der Anlage bis und mit Garderobe sowie bei der Massage.

 

WICHTIGE HINWEISE UND REGELN


Einführungstraining, Personal Training und Kontrolltraining, Probetraining, Interessententermin:

  • Es besteht eine Anmeldepflicht
  • Auf körperlichen Kontakt durch Berührungen der Trainer, beispielsweise zur Übungskorrektur wird verzichtet

Group Fitness Kursangebot:

  • Es besteht eine Anmelde- und/oder Einschreibepflicht
  • Um Massenansammlungen zu vermeiden, bitte 10 Minuten vor Kursbeginn erscheinen. Das Warten vor dem Gruppenkursraum ist nur unter der Einhaltung der 1,5 Meter Abstandregelung erlaubt
  • Buchungen können über das reguläre Anmeldesystem 3 Tage im Voraus vorgenommen werden
  • Es wird eine Anwesenheitskontrolle durchgeführt
  • Die Gruppengrösse ist beschränkt und richtet sich nach der Raumgrösse, wobei ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten ist
  • Die Trainingszone pro Person ist mit einem Punkt oder Kreuz markiert, sodass du einen sicheren Bewegungsfreiraum bei einem Mindestabstand von 1,5 Metern hast
  • Auf körperlichen Kontakt in Form von Berührungen durch die Trainer, beispielsweise zur Übungskorrektur, wird verzichtet.

Wellnessbereich: 

  • Gästegruppen (z.B. Paare, Personen, die gemeinsam angereist sind, Mitglieder des gleichen Haushalts) müssen im Wellnessbereich keine 1,5 m Abstand zueinander halten
  • Vor Betreten des Wellnessbereichs ist auf eine ausreichende Handhygiene zu achten
  • Vor dem Saunieren und Baden muss gründlich geduscht werden
  • Innerhalb der Saunakabinen ist nur eine Person pro 4 Quadratmeter erlaubt
  • Bei Massagen gilt weiterhin eine Maskenpflicht

Kidz Club:

  • Öffnungszeiten deines Stammcenters auf der jeweiligen Standortseite beachten
  • Es besteht eine telefonische An- und Abmeldepflicht
  • Die Anmeldung muss 3 Tage im Voraus (bei freien Kapazitäten auch kurzfristiger möglich) erfolgen
  • Es gelten die Abstandsregeln zwischen Erwachsenen, nicht aber für Kinder und Betreuende und Kinder untereinander
  • Aufnahme von maximaler Anzahl Kinder ist von der Raumgrösse abhängig und je nach Standort unterschiedlich (Richtwert max. Kinder: pro 4qm)
  • Der Zugang wird nur Kindern ohne Krankheitssymptome gewährt
  • Aktuell sind Neuintegrationen von Kindern, die noch nie im Kidz Club waren, nur bedingt möglich (Absprache vor Ort notwendig und nur wenn Kapazitäten vorhanden).
  • Bitte Kinder nach Möglichkeit an den jeweils gleichen Wochentagen anmelden
  • Übergabeort für das Bringen und Abholen erfolgt immer vor der Türe zum Kidz Club
  • Die Übergabe sollte so kurz wie möglich gestaltet werden
  • Gemeinsames «Znüni Ritual» kann wieder stattfinden. Kinder werden jedoch angehalten keine Lebensmittel und Getränke zu teilen.
  • Persönliche Gegenstände der Kinder sind nicht erlaubt

Bistro (in Baden nur Take Away möglich): 

  • Bei Krankheitssymptomen und Unwohlsein ist auf einen Besuch zu verzichten.
  • Bezahlung möglichst bargeldlos und kontaktlos.
  • Beim Betreten des Betriebs sind die Hände zu waschen oder zu desinfizieren.
  • Der Abstand von 1.5 Meter zu anderen Personen ist einzuhalten (möglichst auch mit Gesichtsmaske).
  • Bezahlung möglichst bargeldlos und kontaktlos.
  • Die Kapazitätsbeschränkung pro Tisch im Innen- und Aussenbereich wurde aufgehoben. Die Kontaktdaten einer Person pro Tisch muss erfasst werden. 
  • Speisen und Getränke dürfen nur sitzend konsumiert werden.
  • Im Innenbereich darf die Maske am Tisch abgenommen werden