Energietankstelle

Saunawelt gemischt

Das grösste Saunaangebot der Stadt

Sauna

Grosses Saunaangebot

Im Fitnesspark Winterthur finden Sie die grösste und modernste Saunaanlage der Stadt. Das Saunieren mit wohlriechenden Düften und heissen Temperaturen wirkt tiefenentspannend. Mit regelmässigen Saunagängen stärken Sie Ihr Immunsystem, beugen Erkältungen vor, reinigen Ihr Hautbild und fördern Ihr Wohlbefinden.

Von Montag bis Freitag ist die Sauna im Fitnesspark Winterthur bereits ab 6.30 Uhr in der Früh geöffnet! Beginnen Sie Ihren (Arbeits-)Tag mit einem aktivierenden Saunabesuch.

Sauna neu erleben

Sie suchen das spezielle Sauna-Erlebnis? Neben den automatisch gesteuerten Aufgüssen finden auch regelmässig inszenierte Aufguss-Zeremonien durch unsere Saunameister statt. Beachten Sie die Zeiten am Infoboard oder den Aufgussplan.

Angebot Sauna gemischt

  • «Goldenberg» Finnische Eventsauna mit Maximusofen, automatisch gesteuerte Aufgüsse und inszenierte Aufguss-Zeremonien durch Saunameister
  • «Eschenberg» Sanarium mit Sternenhimmel Feuchtigkeit: 50–55%, Temperatur: 50–60 °C
  • Erlebnisduschen
  • Grosser Ruheraum

$name

$name

$name

  • Nehmen Sie sich mindestens 2 Stunden Zeit.
  • Nehmen Sie 2 Saunatücher mit.

  • Duschen Sie vor und nach jedem Saunagang (obligatorisch).
  • Saunieren Sie zwischen 8 und 12 Minuten (max. 15 Minuten).
  • Gehen Sie nicht mit vollem oder leerem Magen in die Sauna.
  • Nehmen Sie eine entspannte Position ein, und sitzen Sie die letzten 2 Minuten aufrecht.
  • Platzieren Sie Ihr Saunatuch so, dass kein Schweiss auf das Holz gelangt.
  • Verlassen Sie die Sauna umgehend, wenn Sie sich nicht mehr wohl fühlen.

  • Kühlen Sie Ihren Körper ab.
  • Duschen Sie kalt oder mit einer Erlebnisdusche.   
  • Geübte Saunagänger stellen sich unter die Eisdusche.
  • Ruhen Sie nach dem Abkühlen mindestens 10–15 Minuten.
  • Je nach Kondition kann ein zweiter oder dritter. Saunagang erfolgen.
  • Ein warmes Fussbad vor dem nächsten Saunagang fördert die Durchblutung.
  • Gleichen Sie den Flüssigkeitsverlust mit Mineralwasser oder Fruchtsäften aus.