Coronavirus

$name

FAQ

Die Öffnung findet unter den gewohnten Schutzmassnahmen statt. Im Fitnesspark gilt Maskenpflicht, ausgenommen sind gekennzeichnete Ausdauergeräte und die Wellness- und Saunabereiche. Die Kapazitäten im Fitnesspark und in einzelnen Bereichen sind beschränkt. Auf der Homepage Ihres Fitnessparks finden Sie jederzeit die aktuelle Anzahl der Besucher/Kapazitäten. Beachten Sie die Anweisungen vor Ort. Darüber hinaus gelten die aktuellen Bestimmungen und Routinen gemäss BAG. Kommen Sie nicht ins Training, wenn Sie Symptome haben, bilden Sie keine Gruppen, halten Sie die Sicherheitsabstände ein.

Mit der Wiedereröffnung aller Bereiche endet die Ruhezeit. Es gelten die normalen AGB’s. Unter «mein Account/mein Profil» auf der Homepage und in der Migros FitnessApp können Sie die neue Laufzeit Ihrer Mitgliedschaft ab der Wiedereröffnung selbständig überprüfen.

Wir garantieren Ihnen für den Fall einer behördlich angeordneten Vollschliessung infolge Corona eine 100-prozentige Zeitgutschrift. Die Gültigkeit Ihrer Jahreskarte/Sommerkarte verlängert sich um die Dauer der effektiven Schliessung.

Die Zahlung der monatlichen Beiträge war auch während der Schliessung notwendig. Sie trainieren dafür in der Bonuszeit am Ende Ihrer Mitgliedschaft kostenlos.

Durch die Ruhezeit wird auch die Fälligkeit der Rechnung verschoben. Somit empfehlen wir die Rechnung einfach vor dem neuen Ablaufdatum der Jahreskarte zu bezahlen, damit eine nahtlose Verlängerung gewährleistet ist und die Treueprämie bezogen werden kann.

Der Gutschein wird verlängert und ist auch nach der Wiedereröffnung noch gültig.

Ja – bei einer nahtlosen Verlängerung profitieren Sie von der Treueprämie von CHF 100.– ! Die Treueprämie wird Ihnen bei Jahreskarten mit Vorauszahlung bei Vertragsverlängerung direkt auf Ihren Chip gebucht (Kontokorrent). Bei Jahreskarten mit Monatsbeiträgen profitieren Sie von einer Reduktion von CHF 8.– auf Ihre monatlichen Zahlungen.

Aus buchhalterischen Gründen ist das leider nicht möglich. Die Treueprämie wird Ihnen direkt auf Ihren Chip gebucht (Kontokorrent).

Bei Vorliegen eines triftigen Grundes (Krankheit, Schwangerschaft, Unfall, Militärdienst, geschäftliche Auslandaufenthalte/Weiterbildung/Stage im Ausland) kann die Mitgliedschaft für die Dauer von mind. 1 bis max. 9 Monate unterbrochen werden (Ruhezeit), wobei kein Anspruch darauf besteht. Die Ruhezeit muss vor Abwesenheit, zusammen mit einer entsprechenden Bestätigung/Zeugnis und der Hinterlegung der Migros FitnessCard eingereicht werden. Eine rückwirkende Ruhezeit ist nur bei Krankheit/Unfall möglich. Diese muss im 1. Monat nach Wegfall der ärztlich bescheinigten Trainingsunfähigkeit beantragt werden. Zu einem späteren Zeitpunkt eingereichte Anträge werden nicht mehr berücksichtigt. Nach Wiederaufnahme der Mitgliedschaft wird eine neue Migros FitnessCard mit angepasster Laufdauer ausgestellt.

Für Ferien von mind. 1 bis max. 4 Monate ist innerhalb des ein jährigen Vertragszeitraums gegen Vorweisung der Reisedokumente einmalig eine Ruhezeit möglich. Die Gebühr für Ferien-Ruhezeiten beträgt CHF 60.–.

Haben Sie Fragen?

Bitte melden Sie sich am Empfang oder nutzen Sie für Ihr Anliegen unser Kontaktformular. Wir versuchen Ihre Fragen so schnell wie möglich zu beantworten.

$name