Fitness & Wellness

Preise

Fitness & Wellness zum entspannten Preis

Ihr Fitnesspark ist auch ein Bäderpark. Und ein Kraftpark. Und ein Saunapark. Und noch viel mehr. Denn kein anderes Fitness- und Wellnesscenter bietet Ihnen so viele Angebote unter einem Dach wie ein Fitnesspark. Und so viele Angebote insgesamt: Mit Ihrer Jahreskarte haben Sie automatisch Zugang zu allen anderen Fitnessparks der Genossenschaft Migros Zürich. Und damit zu weiteren Attraktionen wie Solebad und NaturPool. Und das zum sprichwörtlichen Preis-Leistungsverhältnis der Migros.

Eine Mitgliedschaft – 8 Fitnessparks

Preise Jahreskarten Verbund, 8 Fitnessparks der Migros Zürich. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse für einen Präventionsbeitrag an Ihre Jahreskarte.

Kaufen Sie Ihre Jahreskarte am Empfang oder hier im Online-Shop

Jahreskarten


Teilzahlungsmöglichkeit: Ihre Jahreskarte können Sie jetzt auch mit praktischen Monatsbeiträgen bezahlen. Mehr Infos...

Ab Januar 2022 neuer Verbund von 16 Fitnessparks. Ab 1.1.2022 werden die Preise und Abo-Typen bei den Fitnessparks schweizweit vereinheitlicht. Neu gibt es das Jahresabo Fit» (ohne Kurse) mit Zutritt zu 16 Fitnessparks und das Jahresabo Swiss Fit» (mit Kursen) mit Zutritt zu über 140 Fitnesscenter in der ganzen Schweiz. Bestehende Jahreskarten FIT, FIT plus und Migros FitnessCard laufen bis zum Ende der Laufzeit normal weiter und profitieren auch vom neuen Verbund.

Jahresabos & Preise 2022

Wichtiger Sicherheits-Hinweis

Für eine erhöhte Sicherheit unserer Mitglieder und Gäste gilt eine allgemeine Ausweis- und gemäss Bundesrat-Entscheid Zertifikatspflicht beim Kauf von Einzeleintritten und Abonnements. Akzeptiert wird ein amtlicher Ausweis mit Foto, wie Identitätskarte, Fahrausweis oder Pass mit dem Covid-Zertifikat (App oder Ausdruck).

Einzeleintritte und 10er Abonnemente

Treatments & Dienstleistungen

Qualitop anerkannt

Qualitop ist die Norm, mit welchem qualitativ Bewegungs- und Gesundheitsförderung differenziert ausgezeichnet werden. Das Gütesiegel dient den Krankenkassen als Qualitätsstandard. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse für einen Präventionsbeitrag an Ihre Jahreskarte.

Mehr erfahren