$name

Viel Abwechslung: Grosszügige Saunawelt

Sauna

Klassische Aufguss-Sauna, finnische Trockensauna, Sanarium und Dampfbad: hier im Fitnesspark Stockerhof finden Sie eine der grössten und modernsten Sauna der Stadt Zürich.

Mehr Dampf auf Knopfdruck: Eine besondere Attraktion ist das grosse Dampfbad mit dem individuellen Dampfstoss.

Als zusätzliches Highlight finden regelmässig geführte Aufguss-Zeremonien und Peelings statt.

Öffnungszeiten Sauna und Dampfbad
Montag–Freitag 08.00–21.45 Uhr
Samstag/Sonntag 09.00–19.45 Uhr

Das Sauna-Angebot

Ca. 80 °C, 8–23% Luftfeuchtigkeit

  • Sternenhimmel
  • Automatische Aufgüss
  • Geführte Aufguss-Zeremonien durch Saunameister

Ca. 80 °C, 8–12% Luftfeuchtigkeit

50–60 °C, 50–55% Luftfeuchtigkeit

  • Licht- und Klangtherapie

Ca. 45 °C, 90–100%, Luftfeuchtigkeit

  • Individueller Dampfstoss
  • Desinfizierte Sitzmatten

Für warme und kalte Fussbäder
Ein warmes Fussbad fördert die Durchblutung

Diverse Erlebnisduschen und ein Tauchbecken

  • 2 grosszügige Ruheräume

Die ganze Palette

Aufguss Zeremonien und Peelings

Eukalyptus, Lemongrass, Cypresse, Mandelmilch – tief durchatmen und Sauna neu erleben mit magischen Aufgüssen und Peelings.

Read more

Die Temperaturen können je nach Sitzposition erheblich differieren.

Die Temperaturen können je nach Sitzposition erheblich differieren.

Aufguss Zeremonien und Peelings

Eukalyptus, Lemongrass, Cypresse, Mandelmilch – tief durchatmen und Sauna neu erleben mit magischen Aufgüssen und Peelings.

Read more

Die ganze Palette

Saunaregeln

  • Nehmen Sie sich mindestens 2 Stunden Zeit.
  • Nehmen Sie 2 Saunatücher mit.

  • Duschen Sie vor und nach jedem Saunagang (obligatorisch).
  • Saunieren Sie zwischen 8 und 12 Minuten (max. 15 Minuten).
  • Gehen Sie nicht mit vollem oder leerem Magen in die Sauna.
  • Nehmen Sie eine entspannte Position ein, und sitzen Sie die letzten 2 Minuten aufrecht.
  • Platzieren Sie Ihr Saunatuch so, dass kein Schweiss auf das Holz gelangt.
  • Verlassen Sie die Sauna umgehend, wenn Sie sich nicht mehr wohl fühlen.

  • Kühlen Sie Ihren Körper ab.
  • Duschen Sie kalt oder mit einer Erlebnisdusche.   
  • Geübte Saunagänger stellen sich unter die Eisdusche.
  • Ruhen Sie nach dem Abkühlen mindestens 10–15 Minuten.
  • Je nach Kondition kann ein zweiter oder dritter. Saunagang erfolgen.
  • Ein warmes Fussbad vor dem nächsten Saunagang fördert die Durchblutung.
  • Gleichen Sie den Flüssigkeitsverlust mit Mineralwasser oder Fruchtsäften aus.

180 m² spektakuläre Saunawelt

Sauna

Gigantisch: Unsere gemischte Sauna bietet Ihnen ein Sanarium, eine Aufgusssauna, ein Dampfbad. Ein besonderes Erlebnis für die Abkühlung bieten die exklusiven Nebelduschen.

Tanken Sie Kraft im grosszügigen Ruhebereich mit Lounge, inkl. frischem Tee aus dem Samowar und verschiedenen Ruhebereichen. Abwechslung bietet auch die Outdoor Lounge im Frischluftatrium.

Öffnungszeiten Sauna und Dampfbad
Montag–Freitag 08.00–21.45 Uhr
Samstag/Sonntag 09.00–19.45 Uhr

Das Sauna-Angebot

Ca. 80 °C, 10–15% Luftfeuchtigkeit

  • Automatische Aufgüsse
  • Geführte Aufguss-Zeremonien durch Saunameister

Ca. 60 °C, ca. 55% Luftfeuchtigkeit

  •  Lichttherapie

Ca. 45 °C, 100%, Luftfeuchtigkeit

  • Desinfizierte Sitzmatten

Für warme und kalte Fussbäder
Ein warmes Fussbad fördert die Durchblutung.

  • Kaltwasser Nebelduschen
  • Regenwald-Duschen
  • Schwall-Dusche

  • Lounge und Sitzecken
  • Aufenthaltsraum mit Trinkwasserbrunnen und Samovar zum Relaxen und für leise Gespräche
  • Ruhe- und Schlafraum für absolute Ruhe