$name

Migros FitnessCard

Die Migros FitnessCard (früher Intercity-Card) ist im Webshop der Fitnessparks oder vor Ort in allen dem Verbund angeschlossenen Fitness- und Wellnessanlagen der Migros erhältlich (migros-fitness.ch).

Sie können Ihr Abo bei Ihrer Heimanlage jederzeit upgraden lassen. Sie bezahlen dann anteilsmässig die Mehrkosten

Nein. Die Migros FitnessCard ist nicht übertragbar, sondern eine personalisierte Jahreskarte.

Über Ausnahmen (bspw. dauerhafte Trainingsunfähigkeit durch Unfall, Krankheit etc.) entscheidet die ausstellende Fitness- und Wellnessanlage, mit der Sie sich dann bitte direkt in Verbindung setzen. 

Migros FitnessCard

Die Migros FitnessCard (früher Intercity-Card) ist im Webshop der Fitnessparks oder vor Ort in allen dem Verbund angeschlossenen Fitness- und Wellnessanlagen der Migros erhältlich (migros-fitness.ch).

Sie können Ihr Abo bei Ihrer Heimanlage jederzeit upgraden lassen. Sie bezahlen dann anteilsmässig die Mehrkosten

Ja, die Migros FitnessCard ist eine Jahreskarte. Da unser Angebot in den Fitnessparks so vielfältig und umfassend ist und auch von den Krankenkassen unterstützt wird, entspricht es nicht unserer Philosophie, das Angebot als Halbjahreskarte anzubieten.

Nein. Die Migros FitnessCard ist nicht übertragbar, sondern eine personalisierte Jahreskarte.

Über Ausnahmen (bspw. dauerhafte Trainingsunfähigkeit durch Unfall, Krankheit etc.) entscheidet die ausstellende Fitness- und Wellnessanlage, mit der Sie sich dann bitte direkt in Verbindung setzen. 

Die Inhaber einer Migros FitnessCard (früher Intercity-Card) haben kein Anrecht auf eine Rückerstattung, falls sich eine Anlage aus dem Verbund der Migros Fitnessanlagen zurückzieht. Es gilt das Benutzungsreglement der jeweils besuchten Anlage inkl. aller Haftungsausschlüsse.