$name

Aufmerksamkeit für unser grösstes Organ

Streichen, kneten, reiben, klopfen, pressen: Kein Sinnesorgan ist grösser als die Haut. Sie gilt als Spiegelbild der Seele und liebt Berührungen. Massagen lockern deshalb nicht nur Muskeln und Gewebe, sie beleben viele Sinne und stärken so das Immunsystem. Massagen sind mit ihren verschiedenen Variationen ein unverzichtbarer therapeutischer Bestandteil geworden und gelten als ältestes Heilmittel der Menschheit. Ihr Nutzen ist unbestritten:

  • Reduziert Anspannung und Stress 
  • Löst Blockaden 
  • Entspannt die Muskulatur 
  • Steigert die Durchblutung 
  • Senkt Blutdruck und Pulsfrequenz 
  • Löst Verklebungen und Narben   
  • Verbessert die Wundheilung 
  • Fördert den Zellstoffwechsel im Gewebe   
 

Für weitere Informationen zu den jeweiligen Massageangeboten wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeitenden in Ihrem Fitnesspark der Region Luzern.

Hinlegen und geniessen.