Ab Januar 2022

8 neue Fitnessparks im Abo drin

Migros stärkt Fitnessangebot

Im Zuge einer strategischen Überprüfung ihrer Geschäftsfelder ordnen die Migros-Genossenschaften Zürich, Aare und Luzern ihr Fitnessgeschäft neu, um so die vorhandenen Kompetenzen künftig noch besser bündeln zu können. Die beiden Marken «Activ Fitness» und «Fitnesspark» werden neu unter dem Dach der Activ Fitness AG, einer Tochtergesellschaft der Migros Zürich, geführt. Zusätzlich werden die von der Genossenschaften Migros Aare (Fitnesspark, Fitnessclub, Only Fitness), die der Migros Luzern (Fitnesspark, ONE Training Center, Only Fitness) sowie der Migros Waadt betriebenen Fitnessanlagen in die Activ Fitness AG integriert. Damit übergeben die Migros Aare, Migros Luzern und Migros Waadt ihr operatives Fitnessgeschäft an die Activ Fitness AG.

Zur besseren Kundenorientierung werden die Fitnessanlagen nur noch unter den Marken «Fitnesspark» (umfassende Trainings- und Erholungsangebote) und «Activ Fitness» (bestes Angebot zum besten Preis) am Markt auftreten. Die Kundinnen und Kunden profitieren schrittweise von einem verbesserten Preis-Leistungsverhältnis und einem attraktiven schweizweit durchgängigen Netz an Trainingsmöglichkeiten. 

Die Fitnessparks bleiben auch in Zukunft «Fitnesspark». Ab Januar 2022 werden die folgenden 16 Anlagen unter dem Dach der Activ Fitness AG geführt und treten unter der Marke «Fitnesspark» auf: 

  • Fitnesspark Zug Eichstätte
  • Fitnesspark Luzern National
  • Fitnesspark Luzern Allmend
  • Fitnesspark Trafo Baden
  • Fitnesspark Oberhofen
  • Fitnesspark Timeout Ostermundigen
  • Fitnesspark Bern Christoffelgasse (heutiger «Fitnessclub Bern») 
  • Fitnesspark Winterthur 
  • Fitnesspark Regensdorf
  • Fitnesspark Milandia Greifensee
  • Fitnesspark Zürich Glattpark
  • Fitnesspark Zürich Stadelhofen
  • Fitnesspark Zürich Sihlcity
  • Fitnesspark Zürich Stockerhof
  • Fitnesspark Zürich Puls 5
  • Fitnesspark Malley 

Bedeutung für Fitnesspark-Mitglieder

Als bestehendes Mitglied brauchen Sie nichts zu unternehmen. Ihr laufendes Abonnement läuft wie gewohnt weiter. Ab 2022 haben Sie dann die Möglichkeit, in insgesamt 16 Fitnessparks zu trainieren. 

Neu ab Januar 2022: 8 zusätzliche Fitnessparks in Ihrer Mitgliedschaft

  • Eichstätte Zug

    Sie liegt unmittelbar beim Bahnhof, Zugs grösste und erfrischendste Bäder- und Saunalandschaft. Hier trifft man sich, in der modernsten Fitnessarena, mit dem breitesten Kursangebot der Region.