Frauen unter sich

Frauen-Bereich

Exklusiv für Frauen

Hamam

Neben dem gemischten Hamam ist für Frauen zusätzlich ein spezieller Bereich reserviert. Hier können sich Frauen ungestört und ungezwungen pflegen und peelen und im eigenen Sicaklik abkühlen und relaxen.

Der Hamam war im Orient für Frauen eine wichtige kulturelle Begegnungsstätte. Begriffe wie «gelin hamamı» (Brautbad), «loğusa hamamı» (Wöchnerinnenbad) und «kırk hamamı» (das Bad 40 Tage nach der Geburt) verweisen auf weibliche Traditionen und Zeremonien rund um das Bad. Für die Frauen ist der Hamam bis heute ein Ort der Geselligkeit, der Entspannung und des Vergnügens.

Der Frauen-Bereich

Grundriss Hamam Frauen

Haut intensiv mit dem Kese (Peelinghandschuh) in Richtung Herz abreiben und abspülen

Seife in dünner Schicht mit dem nassen Kese (Peelinghandschuh) auf die Haut auftragen und kräftig von unten nach oben mit Kreisbewegungen abreiben

Nach jedem Reinigungsgang: Erholung und Kreislauf beruhigen im Sicaklik

Hamam-Online-Reservation

Reservieren Sie Ihr Hamamprogramm bequem und ohne Wartezeit von zu Hause aus. Die Rhassoul-Pflegeerde-Anwendung und der Seifenschaum-Massageraum befinden sich im gemischten Hamam. Das Geschlecht der Masseurin/des Masseurs ist aus organisatorischen Gründen leider nicht wählbar.