Coronavirus: Die Migros Fitnessparks schliessen!

Die Migros engagiert sich in vielfältiger Weise, um die Gesundheit der Bevölkerung zu fördern. Dies tun wir u.a. mit unserem attraktiven Angebot an verschiedensten Freizeitanlagen. Aufgrund des Entscheids des Bundesrates vom 13. März 2020 und verschiedener kantonaler Vorschriften sowie um einen aktiven Beitrag zur Eindämmung des Coronavirus zu leisten,  haben die Migros Genossenschaften Aare, Luzern und Zürich beschlossen, ihre Fitnessanlagen zu schliessen! Die Schliessung erfolgt per 15.3. nach Trainingsschluss und bleibt wirksam bis mindestens 30. April 2020.

Die gute Nachricht: 

Auf Ihr Workout müssen Sie als Mitglied einer Migros Fitnessanlage nicht verzichten, denn mit unserem Fitness@home-Angebot, welches in Ihrer Mitgliedschaft enthalten ist, können Sie aus über 1‘000 Online-Kursen wählen und zuhause weitertrainieren!

Aufgrund des Bundesratsentscheids und der kantonalen Umsetzung sind die Migros Fitnessanlagen in Graubünden, Tessin, Waadt und Wallis sowie Bernaqua und Säntispark und alle Fitnessanlagen der Genossenschaft Migros Basel (Fitnesspark Heuwaage, Migros Fitnesscenter) bereits geschlossen worden.

Wir bedauern, dass wir Ihnen diese Nachricht mitteilen müssen, aber die Gesundheit der Öffentlichkeit steht im Vordergrund.

Für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Migros Fitnesspark:

Aare: Fitnessparks Trafo Baden, Time-Out Ostermundigen und Hallenbad Oberhofen
Basel: Fitnesspark Heuwaage Basel
Luzern: Fitnessparks National, Allmend und Eichstätte/Zug
Waadt: Fitnessparc Malley, Lausanne 
Zürich: Fitnessparks Stockerhof, Puls5, Hamam Münstergasse, Sihlcity, Glattpark/Opfikon, Milandia/Greifensee, Regensdorf und Winterthur

Für weiterführende Informationen zu anderen Migros Fitnessformaten wenden Sie sich bitte an:

ACTIV FITNESS
Migros Fitnessclub
ONE Training Center
Only Fitness
Migros Fitnesscenter 
Bernaqua 
Säntispark 

Wir werden unser Möglichstes tun, um Sie so schnell wie möglich über die Situation zu informieren und Ihnen eine klare Antwort zu Ihrer Mitgliedschaft zu geben. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und laden Sie ein, diese Seite und/oder die Website Ihres Fitnessparks regelmässig zu besuchen.

Zentralschweiz grenzenlos mit dem Kurzzeitabo ab CHF 90.- pro Monat

Fitness individuell, in Gruppen und in Kursen. Wellness in Saunen und Bäderlandschaften (Fitnesspark Eichstätte und National). Zwischen Baar und Stans, zwischen Willisau und Altdorf, in Luzern und in Zug, an 17 Standorten. Ein Abonnement öffnet die Türen zu den 3 Zentralschweizer Fitnessparks und zu 14 ONE Training Center.

Kommen sie vorbei! Anmeldung in unseren Fitnessparks an der Rezeption.

Allgemeine Auskünfte erteilen wir Ihnen gerne unter folgenden Telefonnumern:
Eichstätte, Zug: 041 711 13 13
Allmend, Luzern: 041 360 66 91
National, Luzern: 041 417 02 02

Aktion läuft bis 31. Mai 2020. Abo gültig ab Kaufdatum, inkl. Eintritt städtisches Hallenbad, Luzern.

Beziehen Sie unser Sommerspecial online im Shop:

Fitness und Wellness – das umfassendste Programm in der Zentralschweiz

Die schönsten Bade- und Saunalandschaften, in Luzern und in Zug, die modernsten Fitnessarenen der Zentralschweiz, ein breites Kursprogramm und individuelle Betreuung.
Starke Sache, die Angebote der Migros Fitnessparks.

Die Migros FitnessCard verschafft Ihnen Zugang zu Fitness- und Wellnessanlagen in der ganzen Schweiz und zu allen ONE Training Center.
Erreichen Sie Ihre persönlichen Ziele, angeleitet von kompetenten Fitness-Instruktoren, individuell beraten zu allen Aspekten eines gesunden Lebensstils.
Fitnesspark Allmend Luzern, Fitnesspark National Luzern, Fitnesspark Eichstätte Zug – wo sehen wir uns?

  • Allmend Luzern

    Luzerns stilvolle Wellness-Oase liegt mitten im Herzen der Stadt. Was für ein Blick von der Dachterrasse mit geheiztem Pool über die Dächer Luzerns!