Die Migros Aare überträgt ihre Fitnessanlagen an die Activ Fitness AG

Die Migros Aare überträgt ihre Fitnessanlagen an die Activ Fitness AG

Ab Januar 2022 15 Migros Fitnessparks

Die von der Migros Aare (Fitnesspark, Fitnessclub, Only Fitness) sowie die der Migros Luzern (Fitnesspark, ONE Training Center, Only Fitness) betriebenen Fitnessanlagen werden per 1. Januar 2022 in die Activ Fitness AG (eine Tochtergesellschaft der Migros Zürich) integriert. Das Bernaqua verbleibt im Besitz der Migros Aare. Die Activ Fitness AG ist die schweizweit grösste Fitnessanbieterin und somit für die Migros Aare die ideale Partnerin für die operative Führung der bestehenden Fitnessanlagen. Alle bestehenden Mitgliedschaften wie auch die Mitarbeiter*innen in den Anlagen werden von der Activ Fitness AG übernommen.

Mit dem Übertrag der Fitnessanlagen an die Activ Fitness AG (Tochtergesellschaft der Migros Zürich) wird die bestehende Markenvielfalt harmonisiert. Ab dem 1. Januar 2022 treten die Fitnessanlagen neu unter den beiden Marken «Fitnesspark» (umfassende Trainings- und Erholungsangebote) und «ACTIV FITNESS» (bestes Angebot zum besten Preis) am Markt auf.

Die Fitnessparks bleiben auch in Zukunft «Fitnesspark». Der Migros Fitnessclub Bern wird ab 1. Januar 2022 auch zu einem «Migros Fitnesspark».

Ab 1. Januar 2022 werden die folgenden 15 Anlagen unter dem Dach der Activ Fitness AG geführt und treten unter der Marke «Fitnesspark» auf:

  • Fitnesspark Zug Eichstätte
  • Fitnesspark Luzern National
  • Fitnesspark Luzern Allmend
  • Fitnesspark Trafo Baden
  • Fitnesspark Oberhofen
  • Fitnesspark Timeout Ostermundigen
  • Neu: Fitnesspark Bern Christoffelgasse (heutiger «Fitnessclub Bern»)
  • Fitnesspark Winterthur
  • Fitnesspark Regensdorf
  • Fitnesspark Milandia
  • Fitnesspark Glattpark
  • Fitnesspark Stadelhofen
  • Fitnesspark Sihlcity
  • Fitnesspark Stockerhof
  • Fitnesspark Puls 5

Als bestehendes Mitglied brauchen Sie nichts zu unternehmen. Ihr aktuelles Abonnement läuft wie gewohnt weiter.


Ihr Abo hat weiterhin Gültigkeit und alle vertraglich vereinbarten Angebote und Dienstleistungen werden bis zum Ende der Vertragslaufzeit von der Migros Aare (bis 31.12.2021) wie auch von der Activ Fitness AG (ab 01.01.2022) erfüllt. Ab dem 1. Januar 2022 profitieren Sie von den Vorteilen der Integration der übernommenen Anlagen, denn es steht Ihnen dann ein noch grösseres schweizweites Netz an Fitnessanlagen zur Verfügung. Weitere Informationen werden in hier aufgeschaltet und per E-Mail kommuniziert.

FAQ

Was passiert mit meinem Abonnement?    
Laufende Abonnemente und deren Laufzeit haben weiterhin Gültigkeit. Alle vertraglich vereinbarten Angebote und Dienstleistungen werden bis zum Ende der Vertragslaufzeit von der Migros Aare (bis 31.12.21) wie auch von der Activ Fitness AG (ab 01.01.22) erfüllt.  

Darf ich als Fitnessclub-Mitglied bereits jetzt ein Studio von Activ Fitness AG zum Beispiel in Zürich oder in der Romandie besuchen, um die Studios kennenzulernen? 
Die Nutzung des erweiterten Verbundes innerhalb der Activ Fitness-Studios ist ab dem 1. Januar 2022 möglich. 

Ist der Gutschein, den ich für den Migros Fitnessclub, Fitnesspark oder Only Fitness erworben habe, auch bei Activ Fitness AG  einlösbar?  
Ja, alle Gutscheine behalten ihre Gültigkeit für die ausgestellte Dauer.  

Beteiligt sich meine Krankenkasse weiterhin am Abo? 
Ja, auch Activ Fitness AG ist von Qualitop zertifiziert und von den meisten Krankenkassen anerkannt.  

Benötige ich einen neuen Badge für den Zutritt?  
Ihr Badge gewährt Ihnen weiterhin wie gewohnt Zutritt.