Teaser

Sauna-Regeln

Verhaltensregeln in der Saunalandschaft

  • Die ganze Saunalandschaft ist eine Nacktzone. (Keine Badehosen, keine Badekleider, natürlich sind Frottiertuch und Bademantel erlaubt.)
  • Bringen Sie keine Sporttaschen in die Saunalandschaft mit, dafür sind unsere Garderoben da.
  • Unterlassen Sie auch das Mitnehmen von Esswaren und Getränken. Zum Trinken steht Ihnen ein Trinkbrunnen zur Verfügung. Falls Sie vorher exzessiv trainiert oder wenig Flüssigkeit zu sich genommen haben, sollten Sie ihrem Körper zuerst genügend Flüssigkeit zuführen.
  • Duschen Sie immer vor der Benützung der Sauna. Reinigen Sie sich mit Seife unter der Dusche.
  • Duschen Sie immer nach dem Saunagang und vor der Benützung des Tauchbeckens. Der nächste Gast ist Ihnen sehr dankbar für das frische, saubere Wasser!
  • Sitzen oder liegen Sie immer auf einem Saunatuch während Ihrem Aufenthalt in der Sauna. Der nächste Gast möchte auch gerne auf trockenem, hygienisch sauberem Holz sitzen. Respektieren Sie die Intimsphäre der übrigen Gäste.
  • Wenn Sie sich in der Sauna unterhalten, dann denken Sie bitte an all diejenigen, die Ruhe und Entspannung suchen.
  • Zur Vorbeugung von Infektionen (z.B. Fusspilz) empfehlen wir Ihnen das Tragen von Badeschuhen im ganzen Nassbereich – aber nicht innerhalb der Saunakabinen!
  • Beachten Sie, dass in den zwei Ruheräumen absolute Ruhe eingehalten werden soll. Bedecken Sie sich dabei mit einem Tuch oder Bademantel!

Nur das Einhalten all dieser Regeln macht den Saunagang für alle zu einem erholsamen und entspannenden Ereignis und verschafft allen die gewünschte Erholung.