Solarien

Sonnenenergie tanken: Solarien

Die Besonnung mittels Solarien, richtig angewendet, hat viele positive Folgen. In der richtigen Dosierung ist die natürliche wie die künstliche Besonnung gesundheitsfördernd: Sie regt den Stoffwechsel der Hautzellen an, steigert die allgemeine Leistungsfähigkeit, stärkt die Immunabwehr, aktiviert den Sonnenschutz der Haut, steigert das allgemeine Wohlbefinden und wirkt sich positiv auf die Psyche aus.

Wussten Sie, dass…

  • „Solarium" die Bezeichnung für die Sonnenterasse der Römer war?
  • die körpereigene Bräunung unser bester und natürlichster Lichtschutz (bis Faktor 10) bedeutet?
  • unsere Versorgung mit dem lebenswichtigen Vitamin D3 praktisch nur mittels Sonnenstrahlen (UVB-Licht) möglich ist?

Das Vitamin D3 wird zu 90% durch UV-Strahlen auf die Haut im Körper produziert. Genügend Vitamin D ist nicht nur lebensnotwendig, es kann uns auch vor vielen Krankheiten bewahren. So sind Solarienbesuche auch eine Prävention bspw. gegen Osteoporose.

Damit Sie sich weitestgehend risikofrei bräunen können, verwenden die Fitnessparks nur modernste Solarien mit dem optimalen UV-Spektrum. Sie sollten sich auf jeden Fall vorher ausführlich über Ihren Hauttyp informieren und gemäss den vor Ort aushängenden Solarien-Regeln und –Tipps vorgehen.

Für weitere Informationen zum jeweiligen Solarienangebot besuchen Sie die Seite des Fitnessparks Ihrer Wahl:

Genferseeregion

Espace Mittelland

Nordwestschweiz

Ostschweiz

Zentralschweiz

Zürich